Pflanzenheilkunde
(Phythotherapie)


Homöopathie

Natürliche Antibiotika

Nahrungsergänzung

Eigenblutbehandlung

Sauerstofftherapie

Vibrationstraining

Biologische
Krebstherapie


Schmerztherapie


Stoßwellentherapie

Eigenblutbehandlung

Reparaturprozesse im Körper aktivieren

Diese altbewährte Methode ist Bestandteil fast jeder naturheilkundlichen Praxis, auch wenn sie wissenschaftlich immer wieder angezweifelt wird. Das aus der Vene entnommene und wieder ins Gesäß injizierte Blut wird vom Körper nicht mehr als Blut, sondern als Fremdeiweiß erkannt und wirkt somit immun-modulatorisch. Das heißt, der Körper wird zu Reparaturprozessen veranlasst: bei Allergien, Infektrezidiven, aber auch bei Krebs und Erschöpfungszuständen. Ich kombiniere die Eigenblutbehandlung gerne mit pflanzlichen und homöopathischen Mitteln sowie mit Vitaminen, Mineralien oder verabreiche gleichzeitig Infusionen und Sauerstoff.