Pflanzenheilkunde
(Phythotherapie)


Homöopathie

Natürliche Antibiotika

Nahrungsergänzung

Eigenblutbehandlung

Sauerstofftherapie

Vibrationstraining

Biologische
Krebstherapie


Schmerztherapie


Stoßwellentherapie

Biologische Krebstheraphie

Körpereigene Ressourcen und Kräfte aktivieren

Die Fortschritte in der Krebstherapie sind enorm, bereits 50 Prozent der Erkrankten können heute geheilt werden. Dies ist in erster Linie ein Verdienst der Schulmedizin. Die biologische Krebsmedizin ist also keine „alternative“, sondern eine Komplementäre(ergänzende)! Ich führe sie in exakt festgelegten Zeitfenstern durch, um eine eventuell gerade notwendige Zellzerstörung bei Chemo- oder Strahlentherapie nicht in ihrer Wirkung zu beeinträchtigen. Die Zielsetzung ist dabei, körpereigene Ressourcen und Kräfte zu mobilisieren oder zu unterstützen. Alternative Therapien können ebenso Patienten mit geringen Heilungschancen helfen, ihre Lebensqualität zu verbessern. In jedem Fall ist es entscheidend, dass der Arzt Zeit für persönliche Gespräche hat. Denn letztlich sollte der Patient selbst mitbestimmen dürfen, welche Erwartungen für ihn zu erfüllen sein sollten. Ob Misteltherapie, Infusionen mit Mikronährstoffen, Sauerstoffgaben, Überwärmungstherapie oder der Gabe von Thymuspeptiden – die individuellen Bedürfnisse geben den Ausschlag für die optimale Therapie.