Zu meiner Person

Praxiskonzept


Anfahrt

Sprechzeiten

Notfall

PRAXISKONZEPT

Schema F – die Patientenfalle

Viele Patienten haben bereits eine lange Leidensgeschichte hinter sich, bevor Sie unsere Praxis zum ersten Mal betreten. Die Gründe für wahre Ärzte-Odysseen sind häufig in den einseitigen Behandlungsmethoden auszumachen – oft durchgeführt ohne Rücksicht auf Ihre ganz individuelle Konstitution. Verstärkend kommt hinzu, dass vielen Ärzten heute einfach die Zeit fehlt für ein gewissenhaftes Studium Ihrer kompletten Krankheitsgeschichte.

Dabei ist der Schlüssel zur Heilung gerade hier zu suchen: In der individuellen Behandlungsweise, die so viele Einzelinformationen wie möglich zusammenträgt und in einen neuen Gesamtzusammenhang stellt. Dieses Vorgehen gilt besonders dann, wenn Sie bereits mit mehreren Krankheiten „behaftet“ sind.

Der Schlüssel zur Gesundheit: Das individuell abgestimmte Therapiekonzept

Mir ist es wichtig, den Menschen als Ganzes zu sehen und in den Mittelpunkt von Diagnostik und Therapie zu stellen. Dazu gehört auch eine zeitlich intensive Auseinandersetzung mit dem einzelnen Krankheitsfall. Gerade bei Chronizität bzw. Mehrfacherkrankungen ist die Betreuung durch einen Generalisten mit allgemeinmedizinischer Kompetenz sehr wichtig, der das Wissen der Schulmedizin mit den Möglichkeiten der Naturheilkunde verbindet. Ein dickes Bündel mitgebrachter Facharztbefunde darf genauso wenig schrecken wie Internetausdrucke, mit denen Sie sich schon intensiv beschäftigt haben. Gemeinsam mit Ihnen werde ich ein Therapiekonzept erarbeiten, das Ihre und meine Erfahrungen berücksichtigt. Auch wenn Sie einige genetische oder erworbene Risikofaktoren bewerten lassen wollen bzw. im Sinne einer Präventivmedizin alles tun möchten, um nicht krank zu werden, bin ich für Sie der richtige Ansprechpartner.

Breites Therapiespektrum – auch für spezielle Anforderungen

Wenn Sie zum Beispiel Sportler sind mit unerklärlichen Leistungseinbußen, Muskelkrämpfen, Hormonstörungen oder Verletzungen, verfüge ich entweder über eigene Behandlungsmethoden oder entsprechende Facharztkontakte.
Wenn Sie bereits zu sehr geschwächt sind führe ich auch Hausbesuche durch; wenn Sie nicht privat versichert sind, kosten Erstuntersuchungen zwischen 30 und 100 Euro – je nach zeitlichem Aufwand.


Behandlungsmethoden, die Ihnen wirklich helfen

Bei meinem Therapiespektrum ist mein größtes Anliegen, soweit naturheilkundlich wie möglich zu behandeln, um v.a. bei Mehrfacherkrankungen Nebenwirkungen zu vermeiden. Oft gehört es jedoch auch zu meinen Aufgaben, PatientInnen vor unsinnigen, unbewiesenen Diagnose- und Behandlungsmethoden zu schützen. Teilen Sie mir bitte kritisch und offen mit, welche Erfahrungen Sie sowohl schulmedizinisch als auch „alternativ“ schon gemacht haben: denn jede Medizin, die sich als Heilkunde versteht, lebt durch die Heilerfahrung ihrer Patienten!

Ihr Dr.Heinz Oehl-Voss